Face2Face – Kontaktfoto-Plugin für Mail.app

In der Mail.app unter OS X werden auf Wunsch die Kontaktfotos in der E-Mail-Liste und im Mail-Header angezeigt, die im OS X Adressbuch beim jeweiligen Kontakt hinterlegt sind. Doch das Problem ist, hat man keinen Kontakt vom Konversationspartner, gibt es natürlich auch kein Kontaktbild. Das Feld wird vom üblichen ‘blassen Typ’ gefüllt. Durch das Plugin Face2Face hat das ein Ende, …

Screenstagram: Instagram-Screensaver für den Mac

Ich bin großer Instagram Fan geworden, denn schöner kann man so schnell seine Schnappschüsse kaum verteilen. Auf dem Mac nutze ich dann Instadesk zum Betrachten meiner Fotos und zum Verfolgen des Feeds. Und nun gibt es noch einen tollen kostenlosen Screensaver namens Screenstagram, welcher die Bilder des Instagram-Feeds per Zufall darstellt. Nette Spielerei und auf jeden Fall einen Blick wert! …

Twitter for Mac – Erstes großes Update

Das erste Major-Update von Twitter for Mac ist heute erschienen. Folgende tolle Neuerungen bringt es mit sich: multiple Timelines auf einen Blick – Du kannst jederzeit mehrer Fenster öffnen und somit deine Home Timeline, Erwähnungen, Listen oder mehrere Accounts auf einmal im Blick behalten. Auto-Complete für Benutzernamen und Hashtags ermöglicht das Verändern der Schriftgröße “Pull-to-Refresh” wie in der iOS-Version überarbeitetes …

Secret Features für Twitter for Mac

Seit dem Start des Mac-AppStore erfreut sich Twitter for Mac großer Beliebtheit. Käufer des MacHeist NanoBundle 2 kommen in den Genuß weiterer zusätzlicher Features, welches im Verborgenen der App schlummern. Nach dem Aktivieren der Secret-Features stehen einem zusätzlichen Dinge im Einstellungsmenü unter “Super Secret” zur Verfügung. Zusatzfunktionen sind unter anderem das Anpassen der Linkfarbe, wie das Fenster im Hintergrund gehandelt …

Mein Eindruck: Twitter for Mac (Tweetie 2)

Ehrlich gesagt, habe ich ja gar nicht mehr an den Nachfolger des ehemals besten Mac-Twitter-Client Tweetie geglaubt. Monatelang vertröstete Entwickler Loren Brichter auf die kommende Version 2 und nie kam etwas, außer leere Versprechungen! Dann wechselte Loren direkt zu Twitter und entwickelt seit dem die Apps für die iOS-Plattform, die für mich ebenfalls die besten sind. Tweetie wurde zu Twitter …