OS X – Die Rückkehr der lokalen Synchronisation

Gute Neuigkeiten für Diejenigen, die den Sync von Kontakten und Co. über die Cloud scheuen! Nachdem Apple mit OS X Mavericks (10.9) die kompletten Sync-Services und somit sogar den lokalen Sync von iPhone und iPad über iTunes verbannt hat, rudert das Unternehmen aus Cupertino nun tatsächlich zurück.

Das Aus für iSync in OS X Mavericks

Nun ist es soweit! Was bis bis OS X 10.8 möglich war, geht seit 10.9 Mavericks nicht mehr: Die Rede ist von der lokalen Synchronisation mobiler Geräte. Nicht nur die Synchronisation der Daten über iTunes auf iPhone oder iPad wurde gestrichen und funktioniert nur noch über iCloud oder andere Cloud-Services wie z.B. Google, sondern durch […]

Beta 3 für iOS 7 und OS X Mavericks

Pünktlich und wie bereits erwartet, ist die dritte Beta von iOS 7 erschienen. Kurz darauf folgte auch das Update für OS X Mavericks. Es gab viele Bugfixes, Performance- und Stabilitätssteigerungen. 

Die kleinen Neuerungen von OS X Mavericks

Neben den großen Features von Mavericks, welche auf der Keynote im Juni gezeigt wurden, gibt es natürlich auch einige kleine und unerwähnte Neuerungen im System. Auf meinem MBP läuft nun seit gut einer Woche Mavericks und dabei entdeckt man natürlich viele Kleinigkeiten, welche nachfolgend mal aufgelistet sind. 

Die Neuerungen in OS X Mavericks

Alles redet natürlich von iOS 7. Doch es wurde auf der Keynote auch das neue OS X Mavericks mit großartigen Verbesserungen vorgestellt. Hierbei sei noch einmal der fantastische Job von Craig Federighi erwähnt, der das neue System mit Witz und Emotionen erklärte und sich auf der Bühne sichtlich wohlfühlte. Craig ist wohl Apples neue Rampensau! […]