iPad – Personal Hotspot ab 8. Juni nutzbar

Die vom iPhone 4/4S bekannte Funktion “Personal Hotspot” wird ab 8. Juni 2012 mit dem entsprechenden Tarif (z.B. Complete Mobil) nutzbar sein. Dazu solltet ihr ein Update der Netzbetreibereinstellungen (CarrierBundle) erhalten, wenn es soweit ist. Über den persönlichen Hotspot kann man andere Geräte via WLAN, USB oder Bluetooth ins Internet bringen. Das iPad/iPhone funktioniert dabei quasi als Router.

Personal Hotspot beim neuen iPad erst später

Wie auch beim iPhone, gibt es beim neuen iPad die Funktion “Personal Hotspot”, um damit andere Geräte – wie zum Beispiel ein MacBook – ins Internet zu bringen. Wer diese Option irgendwie vermisst oder nicht findet, darf sich nicht wundern. Die Funktionalität wird nämlich erst mit dem nächsten Netzbetreiber-Update freigeschaltet bzw. nachgereicht. Bei der Telekom ist das Update für Mai …

iOS 4 und das Netzbetreiber-Update

Seit dem 20. Juni liefert die Telekom ihren iPhone-Kunden – welche das iOS 4 installiert haben – automatisch ein Netzbetreiber-Update aus. Dieses Carrier-Bundle in der Version 7.1 beinhaltet Änderungen, die mit dem iPhone 4 die Video-Chat-Funktion FaceTime* ermöglichen. Doch Vorsicht! Wer morgen über MobileTV unsere National-Elf spielen sehen möchte, sollte bei dem Netzbetreiber-Update auf “Später” tippen, denn dadurch funktioniert die MobileTV-App nicht …

MMS und Tethering aktivieren

Bereits jetzt kann man mit der iPhone OS 3.0 Beta MMS versenden und empfangen. Es fehlen lediglich die Betreiberinfo oder besser gesagt, die richtigen MMS-Einstellungen im Carrier-File. Auch Tethering kann schon aktiviert werden. Hier die Anleitung zum Aktivieren von MMS und Tethering auf einem deutschen iPhone 3G mit iPhone OS 3.0 Beta: zuerst die Netzbetreiber-Einstellungen (CarrierBundle) herunterladen: CarrierBundle T-Mobile iPhone …