Konzeptvideo – Safari unter iOS 7

Die beiden Designer Marc Philip Haesen und Tim Nikischin haben sich Gedanken zum Safari unter iOS 7 gemacht. Was dabei herausgekommen ist, seht ihr im Video. (via)

Safari – Meine Erweiterungen Part II

Nach längerem Testen so einiger Safari Extensions, hab ich nun meine „must-haves“ ausgemacht und möchte diese hier noch einmal kund tun. Wie auf dem obigen Bild zu sehen sind mir folgende Erweiterungen wichtig:

Safari 5.0.1 und Extensions-Gallery veröffentlicht

Heute gab Apple das Update auf Safari 5.0.1 und auch die erwartete Safari-Extensions-Gallery frei. Nun kann man mit Safari direkt über das Menü auf zahlreiche Erweiterungen für den Browser zugreifen und direkt installieren. Natürlich gab es auch Bugfixes zur Sicherheit, Performance und Stabilität. Hier gehts zur Safari-Extensions-Gallery… Safari 5 – Meine genutzen Erweiterungen…

Safari 5 – Meine Erweiterungen

Eine der größten Neuerungen von Safari 5 sind die Extension – also die einfach Erweitungsmöglichkeit. Es gibt sogar schon so einiges. Drei Erweiterungen habe ich mir ausgewählt, die mir wichtig sind: GentleStatusbar – Ersetzt die normale Statusleiste und erscheint nur, wenn die Maus sich über einen Link befindet Reload Button – Wie der Name schon […]

Browser- und OS-Statistik von mactomster.de

Also das sieht doch eigentlich ganz gut aus auf der Statistik. Diese beruht auf Google Analytics und zeigt, dass der Großteil meiner Besucher mit einem Mac und Safari hier  reinkommt. Der Feuerfuchs ist gut dabei, der mobile Zugriff per iPhone/iPod macht sich langsam aber Chrome könnte etwas schneller wachsen. Am schlimmsten ist für mich, dass […]

Google Chrome für Mac erschienen

Gestern ist endlich Google Chrome für den Mac in der Beta-Version erschienen. Die Entwickler habe rund ein Jahr gebraucht seit dem Release für Windows.

Ich hab‘ den Feuerfuchs entdeckt

Ich nutze seit je her den Safari als Hauptbrowser und war auch immer mit glücklich. Nun hab ich aber mal über den Tellerrand geschaut und einfach mal den Firefox in Version 3.5.2 ausprobiert. Und dieser Browser bietet mir soviel mehr, was der Safari durch die mangelnde Erweiterungsfähigkeit nicht konnte. Das geht schon beim verändern des […]

Opera rockt wirklich

Lang habe ich mich davor gesträubt, aber nachdem ich den Screencast vom Nasendackel sah, dann doch zum Zweitbrowser gewagt und bin begeistert! So werde ich ab jetzt neben dem Safari als Hauptbrowser, den Opera im Nasendackel-OSX-Style nutzen. Sieht super aus, läuft prima und muss nun als Zweitbrowser für mein Social-Network herhalten.

iPhoney: Jetzt schon mit dem iPhone surfen

iPhoney ist ein kleiner Browser im Style des iPhones. Er zeigt Websites mit der Auflösung 320 x 480 an, und ist vor allem für Webdesigner bei der Programmierung von Internetseiten für das iPhone behilflich. Man kann die Anzeige drehen (normal und Widescreen) und auch zoomen. Da das iPhone-Display eine höhere Auflösung als ein übliches TFT-Display […]

Safari 3.0.2 – Jetzt rennts

Nach den ganzen Problemen mit der Safari 3 Beta gab es nun ein Update auf 3.0.2. Und siehe da! Er läuft rund, stabil und schnell. Sogar die Widgets funktionieren wieder. Nun ist der Wechsel auf den Safari als Hauptbrowser beschlossene Sache. Angehübscht hab ich ihn mit Safari Stand, um den neuen Look hinzubekommen. Die Abstimmung […]

AllbrowserBookmarks – Alles auf einen Blick

Man kann es umständlich machen: Wer kennt das nicht? Man verwendet mehrere Browser und möchte in allen immer die gleichen Lesezeichen haben. Also heißt es: Exportieren > Inportieren und anschließend wieder ordentlich einsortieren.Aus gegebenen Anlass – nämlich das Erscheinen des neuen Safari 3.0 Beta – möchte ich hiermit darauf aufmerksam machen, dass es auch viel […]

Dem Firefox Beine machen

Die meisten Browser – darunter auch der Firefox – werden standardmäßig für eine Dial-Up-Verbindung vorkonfiguriert und sind daher langsamer als sie eigentlich könnten. Quasi ein Flaschenhals. Dies kann man zumindest bei Firefox ändern. Es ist ganz einfach und in 2 Minunten erledigt: öffne Firefox gib in die Adresszeile about:config ein nun gibst du beim Filter […]