FacebookTwitterGoogle+YouTubeSpotifyFeed
Permalink

0

EDGE bald doppelt so schnell

nosienet.gif

Nokia Siemens Networks will bei EDGE mithilfe eines Software-Updates in der Netztechnik die Datengeschwindigkeit auf 512 kBit/s erhöhen. Das Update soll den Netzbetreibern im 3. Quartal 2008 zur Verfügung stehen. Das bedeutet für die Endverbraucher eine schnellere Datenübertragung beim mobilen Surfen wie z.B. mit iPhone.In Zukunft soll es noch rasanter zur Sache gehen. Derzeit wird EDGE Evolution entwickelt, welches Geschwindigkeiten bis zu 1,2 MBit/s erlaubt.

Da kann das viel erwartete iPhone unserer Meinung nach erstmal in der Schublade bleiben.

Permalink

2

Eindrücke von der CeBIT 2008

Wie versprochen, kommen hier die ersten Fotos von der CeBIT 2008. Es handelt sich vorrangig um Fotos von unserem Telekom-Stand (Halle 26) und den abendlichen Partys. Das sind aber noch nicht alle Pics. Es kommen hier und da noch welche hinzu, sobald ich diese von den Kollegen eingefordert hab. Ihr werdet bei neuen Fotos in diesem Post informiert.

Hier geht’s zum CeBIT-Fotoalbum

Permalink

11

Ich bin zurück

Hallo liebe Leser und Kunden von .mactomster. In den letzten Tagen ist nicht viel hier passiert. Das lag daran, dass ich die ganze Woche für meinen Arbeitgeber auf der CeBIT war und dort das iPhone präsentiert habe. Bilder kommen die Tage. Dafür habe ich im momentan leider nicht viel Zeit. Ich wollte mich nur schnell zurück melden.

Was soll ich sagen: Es war eine geniale Zeit und ich bin richtig traurig, das es jetzt schon wieder vorbei ist. Ich habe viele neue Menschen kennengelernt und manche sind mir sehr ans Herz gewachsen. Es war, als wären wir eine große Familie gewesen. Einzigartig!

Permalink

2

Updates für Macbook und Macbook Pro

Am heutigen Dienstag haben das Macbook und das Macbook Pro ein Update erfahren. Somit wird die Reihe an Produkt-Updates und Einführung munter fortgesetzt.

Das MacBook bekam ein Prozessor und Speicher-Update. Nun ist das Gerät mit 2,1 GHz und 2,4 GHz Prozessoren verfügbar. Wählt man die 2,4GHz-Variante, dann hat man statt 1GB gleich 2GB RAM. Festplatten gibt es in den Größen 120 GB, 160 GB und 250 GB.

Dem MacBook Pro spendierte man neue Core2Duo-Prozessoren mit 2,4 GHz und 2,5 GHz. Außerdem bekam das Pro-Modell nun auch endlich das aus dem Macbook Air bekannte MultiTouch Trackpad. Die LED-Hintergrundbeleuchtung bei allen Modellen versteht sich von selbst.

Hier könnt ihr die offizielle Pressemitteilung lesen.

Permalink

1

Immer wieder dienstags…

backsoon.gifWie wir gestern berichteten, vermuten wir – wie alle anderen auch – das heute ein Macbook und/oder Macbook Pro Update kommt. In den vergangenen Wochen Apple Store fast jeden Dienstag geschlossen, um neue Produkte einzupflegen. Und pünktlich um 12:00 Uhr ging auch heute der Store vom Netz. Aber diesmal weltweit!

Update:Es waren diesmal tatsächlich Updates für Macbook und Macbook Pro. Allerdings ohne Redesigns o.ä.

Neu sind:

  • Multi-Touch Pad
  • Neue Grafikkarten von NVidia
  • Neue Prozessoren

Mehr über das Update im nächsten Beitrag in wenigen Minuten

Permalink

1

Versteckte Funktionen im Leopard

xspinner.png

Mit dem kleinen Freeware-Tool Xspinner lassen sich verschiedene Funktionen im OSX 10.5 Leopard einschalten oder bedienen, die ansonsten nur über das Terminal zu erreichen wären. So lassen sich etwa das Dock anpassen, die Menüleiste verändern, Widgets können außerhalb des Dashboard eingesetzt, Finder-Einstellungen vorgenommen und Pflegedienste aufgerufen werden.

Es ist ähnlich dem auf Deutsch erhältlichen TinkerTool.

Permalink

1

Kommt nun morgen das MacBook Pro?

Jetzt wird es ernst! Im System der Apple Retail Stores und einiger großer Apple-Dealer tauchten 3 neue Artikelnummern für das künftige MacBook Pro auf: MA402LL/A, MA403LL/A und MA404LL/A. Die Preise gehen wie gehabt von ca. 2000 bis 2800 US-Dollar. Dies deutet wirklich auf die schon lange ersehnte Aktualisierung hin. Morgen ist wieder Dienstag und wenn der bisherige Fahrplan von Apple (jeden Dienstag was Neues) beibehalten wird, dann erleben wir morgen ca. 15:00 Uhr (MEZ) mal wieder eine Überraschung. Warten wir ab!

(via AppleInsider)

Return to Top ▲Return to Top ▲