iTunes Songs für 0,79 Euro?

cokefridgeitunes.jpg

Ich bin ja eifriger Deckel-Code-Eintipper bei CokeFridge, um so an kostenfreie Songs im iTunes zu kommen. Beim Übermitteln der Songs-Gutschriften wurde bisher immer angezeigt, dass man für einen Song-Gutschein ein Lied für 0,99 Euro oder 1,29 Euro downloaden kann. Seit einigen Tagen steht da noch ein dritter Preis: 0,79 Euro! Wird es bald Songs für diesen Preis geben? Oder liegt hier nur ein Fehler von iTunes oder CokeFridge vor? Warten wir es ab. Was meint ihr dazu?

TomiTunes Songs für 0,79 Euro?

Was kommt morgen?

dotmacwartung.jpg

Morgen am 7. August 2007 um 19:00 Uhr unserer Zeit findet das Special-Event in der auf Apples Cupertino-Campus gelegenen “Town Hall” statt. Geladen sind ausgewählte Pressevertreter (u.a. Engadget und Macworld) und unter dem Motto “Product presentation for Mac” geht es zur Sache.Möglich wären ein neuer iMac, ein fester Starttermin von OSX 10.5. Leopard und möglicherweise auch die Vorstellung von iLife und iWork ’08. Heute ist mir auch in meinem DotMac Account etwas aufgefallen, wovon der Ad im neu erwachten Gemeinschafts-Blog Apfelquak schon berichtet hat: Es wird darauf hingewiesen, dass morgen Wartungsarbeiten an .Mac stattfinden und der Service daher 2 Stunden nicht zur Verfügung steht. Komischerweise passiert das genau zu der Zeit, an dem auch der Event in Cupertino ist.

Na da bin ich mal gespannt. Ich liebe DotMac und nutze es intensiv und gern. Aber eine Auffrischung haben die .Mac-Dienste bitter nötig. Auch am Preis könnte mal etwas gedreht werden.

Mitverfolgen könnt ihr morgen das Ganze – denke ich mal – per LiveTicker wie immer bei MacLife.de.

TomWas kommt morgen?

Neue SonyEricsson iSync-Plugins

newses.jpg

Gute Nachrichten für alle SonyEricsson-Fans, die einen Mac haben. Ab heute gibt es eine Menge neuer iSync-Plugins für verschiedene SonyEricsson Modell. Fangen wir bei kleinsten an. Hier folgt die Liste:

  • K320i, K850i (K-Serie)
  • W910i und W950i (Walkman-Serie)

ACHTUNG! Bei den Symbian UIQ-Geräten ist unbedingt darauf zu achten, dass das Gerät die neueste Firmware hat. Es muss mindest die Firmware Version …R9G… drauf sein! Update dein Telefon vorher beim Händler oder auf der Supportseite von SE.

(It is very important that is installed the most current firmware on your phone! At least the Version …R9G…! Go to SonyEricsson support to update your phone.)

Die Plugins gibt es wie immer hier »

TomNeue SonyEricsson iSync-Plugins

“1984”-Apple-Werbespot

Am 24. Januar 1984 war es soweit: Nach jahrelanger Entwicklung startete Apple den Verkauf des ersten Macintoshs. Für knapp zweieinhalbtausend US-Dollar konnte der erste kompakte Schreibtischcomputer mit grafischer Benutzeroberfläche erworben werden. Ein revolutionäres Produkt, dessen Vorstellung ein geheimnisvoller Werbespot vorausging, der nur ein einziges Mal während der Superbowl-Sportveranstaltung im Fernsehen gezeigt wurde.

Seitdem hat sich der “1984”-Spot zu einem Stück Filmgeschichte entwickelt, das dereinst unter der Federführung des Kult-Regisseurs Ridley Scott produziert wurde. Ein Mann, der neben Science-Fiction-Klassikern wie “Alien” und “Blade Runner” auch Filme wie “Thelma & Luise” und in jüngerer Zeit “Gladiator” und “Hannibal” mit seiner Regie zum Erfolg führte.

Ein rund dreieinhalb Minuten langes Video erlaubt nun den Blick hinter die Kulissen des Drehs: Von der Vorbereitung der “Skinheads” mit hell gepuderten Gesichtern und grauer Einheitskleidung über die Nebelwerfer für die mystische Atmosphäre und “Big Brother” beim Sprechen seines Textes bis hin zu Kameraproben für die hammerwerfende Apple-Hauptdarstellerin wird alles gezeigt. In der letzten Minute des Videos seht ihr dann den fertigen Spot.

Tom“1984”-Apple-Werbespot

Offene Tabs in Safari merken lassen

Tabbed Browsing ist aus modernen Browsern nicht mehr wegzudenken, denn die häufig als „Tabs“ bezeichneten Registerkarten sorgen beim Öffnen vieler Seiten nebeneinander für Übersicht. Manchmal ist es aber ärgerlich, dass alle zuletzt offenen Tabs vergessen werden, wenn Safari geschlossen wird. Mit ForgetMeNot gibt es eine kleine Erweiterung für Safari 3, dass alle beim Beenden offenen Registerkarten beim nächsten Start des Browsers wieder lädt. ForgetMeNot ist kostenlos und hier geht’s zum Download

TomOffene Tabs in Safari merken lassen

Dashboard-Stöckchen

dashbord.jpg

Vom Ad genommen – das Dashboard-Stöckchen. Also ich nutze das Wetter-, Fernseh-, iTunes- und Notes-Widget. Desweiteren iStat Pro, Garagesale-Widget, Telefonbuch (Teleauskunft), Adressbuch, Deepsleep, Locker und Amazon Album Art.

Wer das Stöckchen will, soll es sich nehmen…

TomDashboard-Stöckchen