iBeacon: Warum NFC für Apple keine Option ist

ibeaconSchon lange wird NFC (Near Field Communication) in den Gerüchten vor einem iPhone-Launch als mögliches Feature gehandelt. Doch Apple hat daran scheinbar kein Interesse, denn mit iBeacon hat man einen direkten NFC-Konkurrenten in der Hinterhand.

Auf der Eröffnungs-Keynote der diesjährigen WWDC gab es in der Präsentation zu iOS 7 die ersten Hinweise auf den neuen Dienst. Im aktuellen SDK für iOS 7 und Mavericks taucht iBeacon (Beacon; auf deutsch „Signal“) bereits auf und ist im Moment noch ein „stilles Feature“, welches in Zukunft an Bedeutung gewinnt.

iBeacon ist eine Apple-Erweiterung von Bluetooth 4.0, welche speziell für die Positionierung innerhalb von Gebäuden entwickelt wurde und sehr genau ist. So können Kunden oder Passanten mit aktuellen Angeboten und Aktionen versorgt oder auch der Zahlungsvorgang beim Verlassen des Geschäfts abgewickelt werden. Schaut euch hierzu einfach einmal das folgende Video an.

Katergorie: iPhone, News Tags: , , , .

Tom

about me: love apple | social networker | founder of .mactomster | vapor | like motorsport and audi

Kommentar verfassen