Smart Case für iPad und AirPort Express

Zwei interessante Dinge, welche aber nicht auf der Keynote genannt wurden, sind das neue Smart Case für iPad (3rd) und iPad 2, sowie eine neue AirPort Express.

Im Gegensatz zum bisherigen Smart Cover, schützt das neue Smart Case die Vorder- und Rückseite des iPads. Wie auch beim Smart Cover erwacht das iPad durch eingelassene Magneten automatisch beim Öffnen und legt sich nach dem Schließen auch wieder schlafen. Ebenso ist es auch möglich, dass Ganze als Ständer zu benutzen.

Das aus Polyuretha bestehende Case ist im Appe Online Store für 49,- Euro in sechs verschiedenen Farben erhältlich. Zudem gibt es eine kostenlose Lasergravur oben drauf. Ich bleibe lieber bei meinem Smart Cover, denn schließlich möchte ich etwas vom tollen Design meines iPads sehen und es nicht in einem Case verstecken!


Die neue AirPort Express Basisstation sieht nun aus wie ein weißes AppleTV. Sie unterstützt simultanes Dualband 802.11n über das 2,4 GHz und 5 GHz Frequenzband. Enthalten ist nun auch Musik-Streaming via AirPlay und das Anschließen eines Druckers am USB-Port. Zudem kann die AirPort Express ganz einfach via iPhone, iPad oder Mac konfiguriert werden und bietet die Einrichtung eines Gastnetzwerkes.

Katergorie: iPad, News Tags: , , , , .

Tom

about me: love apple | social networker | founder of .mactomster | vapor | like motorsport and audi

Kommentar verfassen