iPad – Personal Hotspot ab 8. Juni nutzbar

ShortnewsDie vom iPhone 4/4S bekannte Funktion „Personal Hotspot“ wird ab 8. Juni 2012 mit dem entsprechenden Tarif (z.B. Complete Mobil) nutzbar sein. Dazu solltet ihr ein Update der Netzbetreibereinstellungen (CarrierBundle) erhalten, wenn es soweit ist.

Über den persönlichen Hotspot kann man andere Geräte via WLAN, USB oder Bluetooth ins Internet bringen. Das iPad/iPhone funktioniert dabei quasi als Router.

Katergorie: iPad Tags: , , , .

Tom

about me: love apple | social networker | founder of .mactomster | vapor | like motorsport and audi

4 Comments

  1. Wow, das war ja geradezu in Lichtgeschwindigkeit. Steckte bestimmt ein Heidenaufwand dahinter.

    Wie Vodafone das nur geschafft hat, es von Anfang an freizuschalten?

    • So ein Schwachsinn!

      Keiner der vier großen deutschen Telefonanbieter hatte pünktlich zum Marktstart des neuen iPad am 16. März die Betreibereinstellungen dahingehend aktualisiert, dass auf dem iPad Tethering, also die Nutzung als Mobilfunkmodem, aktiviert war. Die Telekom vertröstete ihre Kunden etwa auf Mitte Mai, die anderen Anbieter gaben erst gar keinen Termin an. Nur kleine Mobilfunkanbieter wie Simyo, bei denen die Nutzer eigenhändig die Zugangsdaten eingeben müssen, ermöglichten dadurch bisher die Nutzung.

Kommentar verfassen