Meine Erfahrungen mit Sparrow für iPhone

Seit dem Erscheinen nutze ich nun Sparrow auf dem iPhone. Die Vorfreude war groß. Die Freude, als es dann endlich soweit war, noch größer. Nun kann ich sagen, dass dieser alternative E-Mail Client echt toll zu bedienen und todschick ist. Doch leider fehlen immer noch einige wirklich wichtige Dinge, ohne die Sparrow erst einmal ein Co-Existenz mit der Mail-App auf meinem iPhone eingehen muss und noch nicht zu Standard wird: Das ist einmal die Push-Notification und ein Landscape-Modus mindestens beim Erstellen einer E-Mail.

Ansonsten ist Sparrow super. E-Mails kann man durch Wischgesten beantworten, weiterleiten, archivieren oder löschen. Die Einstellungsmöglichkeiten für Alias-Adressen, Signaturen und so weiter sind echt toll. Es fehlen wirklich im Moment die zwei oben beschriebenen Dinge, dann ist Sparrow hervorragend. Bis es mit Push soweit ist, kann man sich zum Beispiel Boxcar weiterhelfen oder einfach die Standard-Mail-App aktiv lassen, die einen benachrichtigt.

Zu hoffen ist auf jeden Fall noch auf eine iPad-Version von Sparrow, denn dann wäre die Familie neben iPhone- und Mac-Variante perfekt.

Sparrow (AppStore Link) Sparrow
2,99 € Download »

Sparrow (AppStore Link) Sparrow
9,99 € Download »

Boxcar (AppStore Link) Boxcar
Gratis Download »

Katergorie: iPhone, Mac Tags: , , , .

Tom

about me: love apple | social networker | founder of .mactomster | vapor | like motorsport and audi

Kommentar verfassen