Say hello to Wunderkit!

Gestern war es endlich soweit! Das lang erwartete Wunderkit erblickte als Beta-Version das Licht der Welt. Ich habe vor einigen Tagen ja schon ein wenig darüber berichtet, um was es bei Wunderkit geht und wollte hier nur noch einmal meinen ersten Eindruck kundtun. Kurz gesagt: Wunderkit ist Task-Managment, Projektverwaltung und Collaboration (Zusammenarbeit mit Kollegen, Mitarbeitern oder Familie an einem Prokjet/Workspace) und sozusagen der große Bruder von Wunderlist. Wie bei Wunderlist auch, zeigt 6Wunderkinder aus Berlin einmal mehr, dass so etwas einfach bedienbar, hübsch sein und Spaß machen kann. Bei Wunderkit entsteht quasi ein kleines soziales Netzwerk. Man kann anderen Usern folgen, Beiträge verfassen, kommentieren oder eben bei jemanden mitarbeiten. Tolle Sache!

Da Wunderkit bisher nur als Web-App verfügbar ist (iOS, Android, OS X und Win kommen später), habe mir kurzerhand eine App auf meinem Mac mithilfe von Fluid zusammen gebastelt. Das Ganze sieht dann so aus wie auf dem Bild.

Walktrough-Video zur Wunderkit Beta, Meinungen und Invites für euch:

Natürlich möchte ich auch eure Meinung dazu wissen. Wer es ausprobieren möchte und noch keinen Invite hat, der schreibe einfach einen Kommentar. Ich werde mich darum kümmern 🙂

 

Katergorie: News, Web Tags: , , , , , .

Tom

about me: love apple | social networker | founder of .mactomster | vapor | like motorsport and audi

41 Comments

  1. Irgendwie freue ich mich wie ein Schneekönig! So viel, was ich mir bei den Tools die ich sonst für die Aebeit nutze noch gewünscht habe, bietet Wunderkit. Wunderlist nehm ich so super gern, vor allem auf iPhone und iPad, da kann mann man nur hoffen, das bald ne App kommt. MIt der Webansicht so geht das ja quasi gar nicht 🙁

  2. Ich würde mich ebenfalls über eine Einladung freuen.
    Möchte aber aufgrund des Blogthemas bekennen, dass ich es hauptsächlich auf einem Win.Rechner verwende bis die iPad Variante da ist :).

  3. Hi,

    Die Sache mit fluid ist ja genial :)! Probier das gerade mit Asana, würd aber echt gerne auch mal Wunderkit probieren! Sollten noch invites zur Verfügung stehen :)…?

    LG

Kommentar verfassen