Das neue iPhone 4S – Mein Fazit

Apple hat uns auf der gestrigen Pressekonferenz nicht das iPhone 5, sondern ein iPhone 4S vorgestellt. Viele waren darüber wohl enttäuscht, aber warum? Weil es genau so aussieht, wie das iPhone 4. Durch diese ganzen Mockups und Gerüchte wurden bei vielen die Erwartungen so hochgeschraubt, dass sie gar nicht mehr realisieren, dass uns gestern ein technisch absolut tolles Gerät präsentiert wurde. Nur die Hülle wurde halt beibehalten, was ich persönlich nicht schlimm finde. Ich fand das Design aus Metal und Glas beim iPhone 4 schon super.

Die Highlights sind natürlich der A5 Prozessor, bis zu 64 GB Speicher, 8 MP Kamera, 7x bessere Grafik-Leistung, neues Antennen-Design und natürlich Siri! Das iPhone 4S ist ab 7.10. vorbestellbar und ab 14.10. zum gewohnten Preis ab 629 Euro verfügbar. Ich habe mich bereits entschieden: Ich werde mir das iPhone 4S in weiß mit 64 GB Speicher am Freitag direkt bei Apple vorbestellen.

So, wie ist denn eure Meinung zum neuen Smartphone aus Cupertino?

Alle Infos, Daten und Fakten, könnt ihr euch natürlich direkt bei Apple anschauen.

Katergorie: iPhone Tags: , , .

Tom

about me: love apple | social networker | founder of .mactomster | vapor | like motorsport and audi

15 Comments

  1. Ich finde auch das es ein gutes iPhone ist.
    Ob ich umsteigen würde weiss ich noch nicht so wirklich.
    Aber ich denke Gamer und Leute die viel auf das iPhone speichern werden voll auf Ihre Kosten kommen.

    Also ein „Daumen hoch“ oder +1 für Apple 🙂

  2. Wahrscheinlich sind die meisten enttäuscht, weil ein iPhone 5 erwartet aber ein iPhone 4S präsentiert wurde. Die Gerüchte im Vorfeld haben die Erwartungen auch wieder ganz schön hochgepusht… Beim iPad 2 gab es auch riesen Gerüchte um ein Retina Display und dann waren alle enttäuscht das es doch keins gab. Ich werde versuchen beim nächsten Mal die Gerüchte Links liegen zu lassen 😉
    Du hast aber auf jeden Fall Recht, mir gefiel das 4er Design von Anfang an, also warum nicht dabei bleiben. Die technischen Daten haben sich ja schon deutlich verändert 😉
    Ich werde mir auch die 64GB Variante am Freitag bestellen und bin ganz gespannt auf Siri…

  3. Leute, Leute… Es ist gelinde gesagt „scheissegal“ ab wann es bestellt werden kann. Steh auf, trink deinen Morgen Kaffee, öffne deine Apple Store App und dann führ deine Bestellung aus. Das grenzt ja mittlerweile bei einigen schon an krankhafte Verhaltensstörungen.

  4. Pingback: Das neue iPhone 4S - Wellenspeicher

  5. Ich werde auch die 64GB-Version nehmen. Aber ob weiß oder schwarz ist bei mir noch sehr fraglich. Mein iPad ist weiß und da wäre ein weißes iPhone vielleicht auch komisch.

  6. Vielleicht will Apple ja auf so eine Art TickTock Strategie hinaus, wie man es auch von den Intel Prozessoren kennt. Entweder einschneidende Änderungen an der Technik im Inneren, oder ein komplett neues Design mit weniger technischen Änderungen, aber dafür neue Materialien, andere Haptik, uvm. Wenn man das alles auf einmal machen will dann kann einfach zu viel schief gehen und die Testphasen ziehen sich unnötig in die Länge. Ich werds mir auf jeden Fall auch vorbestellen und mein altes iPhone 4 verkloppen. Was wollt ihr eigentlich alle mit so viel Speicher? Habt ihr so viel Musik/Videos auf dem Ding, dass es 64GB sein müssen?

    • Hey mir fehlen unterwegs immer wieder irgendwelche Songs die ich gerade mal hören will aber dummerweise nicht dabei hab. Aber wenn ich es mir so recht überlege… iCloud … iTunes Match… vielleicht nehm ich auch ein kleineres. Aber 32 GB auf jeden Fall. Mit 16 GB komm ich nicht hin.

Kommentar verfassen