Auch Microsoft künftig ohne Flash!

Tja Steve sagte es ja schon immer: Kein Flash auf mobilen Geräten wie iPhone und iPad! Und das hat auch seine Gründe.

Wie nun bekannt wurde, soll auch Microsoft nur noch auf der Desktop-Version von Windows 8 Flashinhalte zulassen. Somit entfällt Flash auf allen mobilen Geräte wie Smartphones und Tablets, die mit Windows 8 laufen. Viele Entwickler wenden sich bereits von Flash ab und setzen auf das leistungsstärkere und kompatiblere HTML5. Es kommen somit schwere Zeiten auf Adobes Flash zu. Wenn nun auch noch Google mit Android  nachzieht, dürfte der Ofen ganz aus sein. Sehr gut!

Auch ich mache jetzt mal die Probe und werde auf meinem Macbook Air versuchen ganz ohne Flash auszukommen. Sollte eigentlich nicht so schwer sein, denn auf meinem iPhone oder iPad vermisse ich es nicht wirklich.

Wie steht ihr zu dem Thema?

Katergorie: News Tags: , , , .

Tom

about me: love apple | social networker | founder of .mactomster | vapor | like motorsport and audi

9 Comments

  1. Was ist den dass für eine Schei*e?
    Jeder will jetzt Flash verdammen… Das würd ich doch ziemlich kriminell nennen wenn sich viele Firmen aufeinmal gegen ein bewährtes und erfolgreiches Produkt einer anderen Firma wenden nur weil die die richtigen Entscheidungen getroffen haben, bzgl. Übernahme von anderen Firmen und Technologien die das Web definier(t)en.
    Ich würd jetzt zugern die ganzen HTML5 und JS Coder sehen die krapfhaft versuchen ein Feature was es in Flash gibt in HTML umzusetzen.
    Ein großer Nachteil von HTML5 ist doch die große Inkonsistenz bei der Umsetzung in den verschiedenen Browsern(z.B. Videos bei Firefox und Videos bei IE). Bei Flash hat man die Sicherheit dass jeder Inhalt auf jeder Platform, auf jdem Computer, in jedem Browser gleich aussieht…

    Von meiner Warte aus also ein großer Mist den Apfel und Kleinstweich da aufführen.

    lg Alex

    P.S.: Bevor jemand was sagt: JA, ich bin ein Fan und Entwickler für die Adobe Flash Platform und die Ansichten die ich hier dargestellt habe sind meine eigenen. Wenn jemand anderer Meinung ist oder mir zustimmt bin ich für jede Art von vernüftigem Diskurs offen.
    Das einzige was ich nicht mag sind die ganzen Pseudo-Hater die jetzt sagen „Ja Flash war immer schon mist“ nur weil die großen OS-Hersteller jetzt irgendeinen Blödsinn von sich geben…

  2. Pingback: Apple- & iPhone-Wochenrückblick (KW 37/2011) @ Shop4iPhones-Blog

  3. Pingback: .mactomster | Steve hat gewonnen! Weg mit Flash!

Kommentar verfassen