Hilfe für Japan: iTunes-Spende und Telekom


Wie schon letztes Jahr beim Erdbeben von Haiti, kann man auch nach der Erdbeben- und Tsunamie-Katastrophe in Japan via iTunes seine Spende abgeben. Anlässlich der schrecklichen Geschehnisse hat Apple wieder eine Spendenseite in iTunes geschaltet. Man hat die Möglichkeit 5 Euro bis 150 Euro zu Spenden. Dieses Geld wird im vollen Umfang an das Amerikanische Rote Kreuz weitergeleitet.

Auch mein Arbeitgeber – die Deutsche Telekom – wird helfen. So hat die Telekom gestern in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass sich Kunden für den Zeitraum vom 10. März bis 9. April 2011 sämtliche Gebühren für Verbindungen in und nach Japan für Festnetz und Mobilfunk erstatten lassen können. Für Hilfsorganisationen fallen erst gar keine Gebühren an. Die Erstattung erfolgt er im Monat darauf, wenn die Rechnung für den Zeitraum erstellt ist.

Katergorie: News Tags: , , , , , , .

Tom

about me: love apple | social networker | founder of .mactomster | vapor | like motorsport and audi

5 Comments

Kommentar verfassen