applist.me – There’s a list for that!

Immer wieder wird man im Netz oder Reallife gefragt, welche Apps man denn so auf dem iPhone/iPad benutzt. Bei der Masse fängt man dann an zu überlegen und schreibt eine Liste. Dafür gibt es jetzt einen kostenfreien Service namens applist.me.

So kann man dann mittels einer App für Mac und Windows entweder den komplette App-Bestand von iTunes oder auch nur die Apps, die auf dem Gerät installiert sind auslesen lassen. Die Daten für letztere Variante werden dabei aus dem Backup des iPhones/iPads gezogen. Der applist.me Scanner zieht sich dabei nur die App-Namen. Also keine Angst, dass dabei noch weitere Daten ausgelesen werden.

Danach erstellt das Tool die Liste, stellt diese Online und erzeugt dann eine Kurz-URL für die Liste, die man dann weitergeben kann. Bei applist.me muss man sich also nicht einmal registrieren und das Ganze überzeugt auch noch im Design. Die Liste kann dann auch direkt per Twitter oder Facebook weitergegeben werden.

Einen Überblick über applist.me gibt auch das folgende Video:

Und hier mal meine Apps, die ich momentan auf meinem iPhone hab.

Katergorie: iPhone, Mac Tags: , , .

Tom

about me: love apple | social networker | founder of .mactomster | vapor | like motorsport and audi

2 Comments

Kommentar verfassen