Mein Eindruck: Twitter for Mac (Tweetie 2)

Ehrlich gesagt, habe ich ja gar nicht mehr an den Nachfolger des ehemals besten Mac-Twitter-Client Tweetie geglaubt. Monatelang vertröstete Entwickler Loren Brichter auf die kommende Version 2 und nie kam etwas, außer leere Versprechungen! Dann wechselte Loren direkt zu Twitter und entwickelt seit dem die Apps für die iOS-Plattform, die für mich ebenfalls die besten sind. Tweetie wurde zu Twitter for iPhone und iPad und Tweetie for Mac schien tot zu sein.

Und heute war es nun da! Als Twitter for Mac war Tweetie 2 auf einmal im ebenfalls heute gestarteten Mac-AppStore. Und Loren hat sich selbst übertroffen. Sauber, übersichtlich und schnell lässt sich die App absolut smooth bedienen und die Gesten-Steuerung mit drei Fingern auf dem Multitouch-Trackpad ist einfach ein Genuss. Das Einstellungsmenü wurde überarbeitet, Benachrichtigungen lassen sich besser anpassen, Listen- und Retweet-Support ist auch mit drin und die Tweets aktualisieren sich quasi in Realtime.

Somit flogen alle anderen Twitter-Clients, welche ich bisher probiert habe, von meinem Mac. Allesamt konnten mich nicht überzeugen. Twitter for Mac ist einfach toll und wer es noch nicht nutzt, bekommt hiermit den Ladebefehl von mir! Ihr findet die App gratis im taufrischen Mac-AppStore.

Katergorie: Mac Tags: , , , , .

Tom

about me: love apple | social networker | founder of .mactomster | vapor | like motorsport and audi

11 Comments

Kommentar verfassen