How to: Wie bestelle ich ein iPhone im Apple Store UK

Wie schon in diesem Beitrag beschrieben, blieb mich nichts anderes übrig, als mir das neue iPhone 4 über einen ausländischen Apple Store ohne SIM-Lock zu bestellen. Meine Wahl fiel auf den Apple Store UK. Das Problem ist hier nur, dass man eine britische Adresse braucht, um dort bestellen zu können. Und hier kommt die DHL-Tochter Borderlinx ins Spiel.

Jeder, der Interesse hat auch an ein solches Importgerät zu gelangen, kann sich nun diesen chronologischen Ablauf anschauen. Es ist nicht schwer.

Hier erstmal die Kosten, welche auf mich insgesamt zukamen:

iPhone 4 16GB ca. 600 Euro (£499)
Borderlinx Transportkosten ca. 35 Euro
Auslandseinsatz Kreditkarte ca. 5 Euro

Somit bin ich mit etwa 640 Euro davon gekommen. Vorteil: iPhone ohne SIM-Lock, keine Vertragskosten (Verlängerung), keine Auslösegebühr für vorzeitige Verlängerung (wäre bei mir 300 Euro gewesen) und natürlich viel kürzere Lieferzeit!

Wie geht man nun genau vor:

Zuerst kostenlos bei Borderlinx registrieren. Daraufhin bekommt man eine UK- und eine US-Adresse zur Verfügung gestellt, die man auch später für andere Bestellungen nutzen kann. Die UK-Adresse sieht dann so aus:

United Kingdom
Vorname Name
Borderlinx/DHL 0609-xxxx
Unit 7 Maidstone Road
Kingston Business Park
Milton Keynes
MK10 0BY
United Kingdom
01908 586 411

Als nächstes kann man im Apple Online-Store UK das neue iPhone bestellen (pro Kreditkarte maximal zwei iPhones)

Im Checkout schließen wir den Bestellvorgang ab und geben hier als Lieferadresse die Borderlinx-Adresse an. Diese wird beim ersten Mal nicht angenommen. Dann müsst ihr einfach auf “click here” zwischen “Re-enter adress” und “Continue” klicken. Die Reihenfolge ist nicht ganz so wichtig. Am Ende sollte es so aussehen wie oben das Adress-Format und wichtigsten ist halt die Zeile “Borderlinx/DHL 0609-xxxx”.

Als Rechnungsadresse nehmt ihr natürlich eure normale Anschrift, sonst kommt es zu Problemen bei der Kreditkarte! Die Adressen sollten identisch sein.

Nun heisst es Abwarten, bis das Gerät von Apple an eure Bordelinx-Adresse versendet wird. Wenn es bei Borderlinx eingeht bekommt ihr eine Email und könnt dann wieder per Kreditkarte die Borderlinx-Kosten zahlen und es nach Hause weiterversenden lassen.

Das alles ging bei mir problemlos und ziemlich fix ab Borderlinx. Hier mal die Chronologie:

26. Juli 2010 – Bestellung im Apple Store UK (damals  3 Wochen Lieferzeit)
12. August 2010 – Vorbereitung auf Versand
13. August 2010 – Versand durch Apple an Borderlinx
16. August 2010 – Ankunft bei Borderlinx
16. August 2010 – Bezahlt und Weitergeleitet
17. August 2010 – Versand von Borderlinx nach Hause via DHL Int.
18. August 2010 – Ankunft des iPhone 4 bei mir zu Hause

Ihr seht, es ist garnicht schwer und ich kann diesen Weg der iPhone-Beschaffung einfach empfehlen. Viel Spaß!

Katergorie: iPhone Tags: , , , , , .

Tom

about me: love apple | social networker | founder of .mactomster | vapor | like motorsport and audi

9 Comments

  1. Pingback: .mactomster » Mein iPhone 4 ist da und haut mich um

  2. Tolle Sache! Ist auch für mich eine Option. Danke schon mal für die ausführliche Beschreibung. Eine Frage habe ich aber noch. Ich habe das 3GS mit T-Mobile Vertrag, also mit einer normalen SIM-Karte. Wie hast du das denn mit der Micro-SIM-Karte angestellt? Bekommt man die einfach so von seinem Provider?

  3. Pingback: iPhone 5S online kopen UK Apple Store - Pagina 4 - iCulture forum | iPhone, iPad, iPod touch, Apple TV en iOS

Kommentar verfassen