Neue Produkte von Apple und das Magic Trackpad


Neben neuen iMacs, Mac Pros und dem 12-Kern Dampfhammer stellte Apple diese Woche Dienstag auch ein schickes Akku-Ladegerät samt 6 Akkus und das neue Magic Trackpad vor. OK, das Ladegerät ist gekauft, denn ich habe mehrer Bluetooth-Geräte aus Cupertino und kann dies gut gebrauchen.

Was mich aber zu Denken bringt ist das äußerst schicke Magic Trackpad. Brauche ich es? Löst es meine geliebte Magic Mouse ab oder ergänzt sie? Ist nun das Ende der Maus generell eingeläutet? Ich bin mir nicht sicher. Auch der Preis hat mich bisher vom Kauf abgehalten, denn so halt ist meine Magic Mouse nun auch noch nicht. Ich denke, ich warte erstmal ein paar Erfahrungsberichte ab. Wäre toll, wenn sich hier mal jemand in den Kommentaren dazu äußern würden. Also ich kann mir gut vorstellen, dass das Arbeiten mit dem Trackpad äußerst angenehm ist.

Nebenbei hat Apple gestern auch für die mobilen Macs ein Trackpad Update rausgehauen, welches auch das tolle Scrollen like iPhone ermöglicht. Mal schauen…

Katergorie: Mac Tags: , , , , , , .

Tom

about me: love apple | social networker | founder of .mactomster | vapor | like motorsport and audi

4 Comments

  1. Ich finde das Magic Trackpad richtig klasse und bin davon überzeugt, dass es die Maus ablösen kann, da ich mir schon Bilder und Videos von dem Magic Trackpad angesehen habe. Das Arbeiten am Mac wird dadurch sicher angenehmer, da es ja auch eine ziemlich große Fläche hat. Werde auch erst die Testberichte abwarten und dann entscheiden.

    Gruß
    Christian

Kommentar verfassen