iPhone OS 4.0 Beta 4 ist erschienen!

Letzte Nacht erschien erwartungsgemäß die vierte Beta vom iPhone OS 4. Einige Neuerungen sind hinzugekommen aber Apple ging es wohl hauptsächlich um Geschwindigkeit und Stabilität, denn sie ist sehr schnell und flüssig anzuwenden.

Hier nun die mir bisher bekannten Neuerungen

  • erhöhte Stabilität und Geschwindigkeit
  • flüssigeres Handling
  • Filesharing über iTunes voll integriert (wie beim iPad)
  • neuer Utilities-Ordner für Uhr, Rechner etc.
  • Mobile Safari Interface wurde überarbeitet und Textfelder sind nun etwas eckiger und nicht so stark abgerundet
  • neuer Hintergrundbilder
  • unterstütztes Tethering
  • Ordner für die iBooks App
  • Bedienhilfen für Mail, Nachrichten und Notizen (Schriftgröße lässt sich einstellen)
  • Hinweise auf die Unterstützung des iPad Camera-Connection-Kit und Movie-Rentals in den Systemdateien enthalten

Da die Veröffentlichung der finalen Version des OS 4 wohl zur WWDC 2010 sein wird, denke ich, dass wir noch eine 5. Beta bekommen. Auf jeden Fall geht es langsam auf das Ende der Beta-Phase zu. Wer noch Features in der Beta 4 gefunden hat, kann dies bitte hier in den Kommentaren mitteilen. Vielen Dank!

Katergorie: iPhone Tags: , , , .

Tom

about me: love apple | social networker | founder of .mactomster | vapor | like motorsport and audi

2 Comments

  1. Die Karten-App ist überarbeitet worden und man kann sie nun als Karte, Satellitenbild, Hybrid oder als Liste eingesehen werden (ich glaube, das ist neu). Liste funktioniert noch nicht

    Ausserdem wurden die Übergänge, z.B. wenn man auf einen Link tippt (In Mail, usw.) geändert, das eine View geht nun in einem Halbkreis nack links hinten und das andere kommt von rechts hinten hineingezoomt.

    • Beides ist nicht neu. Das mit der Karten-App gibts schon lange und die Liste funktioniert auch. Und das mit den Übergängen beim Programmwechsel gibts seit Beta 3.

Kommentar verfassen