Nächstes iPhone mit HD-Display und A4-Chip

Es ist nicht mehr lang hin bis wir das nächste iPhone zu Gesicht bekommen. Beim Wall Street Journal hat man nun Informationen über die möglichen Hardwaremerkmale des „iPhone HD“ genannten Gerätes veröffentlicht. Die nächste Generation soll dünner/flacher sein als das bisherige iPhone und den aus dem iPad bekannte A4-Chipsatz bekommen. Neu ist auch, dass wohl eine CDMA-Variante für Verizon im Gespräch ist.

Gerüchten zufolge könnte das neue iPhone am 22. Juni vorgestellt werden, was zu den bisherigen Releases passt. Im Juli könnten wir dann mit der Markteinführung rechnen. Die CDMA-Variante für die USA soll aber noch etwas auf sich warten lassen. Man spricht von Ende September. Dies soll uns jedoch nicht interessieren.

John Gruber ergänzt die Berichte des WSJ noch etwas mit eigenen Vermutungen und Informationen. Auch er redet vom A4-Prozessor aus dem iPad, der mit 1 GHz getaktet ist und eine implementierte GPU besitzt. Das Display wird wohl möglicherweise eine Auflösung von 960 × 640 Pixeln haben. Eine Front-Kamera für Video-Chats wird es wohl auch haben. Auch Multitasking steht auf Grubers Plan. Dies könnte sich sogar noch vor dem iPhone OS 4.0 bewahrheiten. Bisher lag Gruber mit seinen Infos nur selten falsch. Warten wir es ab.

Katergorie: iPhone, News Tags: , , , , .

Tom

about me: love apple | social networker | founder of .mactomster | vapor | like motorsport and audi

Kommentar verfassen