Canon MP640: Scannen und Kopieren via WiFi

In diesem Beitrag berichtete ich schon über den Canon Pixma MP640. Der Dom wollte noch einmal näher auf das Scannen und Importieren über WiFi eingehen, was ich hier mit diesem Mini-Screencast veranschaulichen möchte. Gern könnt ihr noch weitere Fragen in den Kommentaren loswerden.

Katergorie: Mac Tags: , , , , , , , .

Tom

about me: love apple | social networker | founder of .mactomster | vapor | like motorsport and audi

2 Comments

  1. Hi Mactomster,

    Vielen Dank für den tollen Screencast. Ich habe es mittlerweile auch geschafft, auf die Speicherkarten zuzugreifen, allerdings muss ich dafür im Finder immer CMD+K (Mit Server verbinden klicken und dort den entsprechenden Samba-Mount angeben: smb://192.168.1.X) Ansonsten wird in der Seitenleiste des Finders nichts angezeigt.
    Beschreiben kann ich die Speicherkarten übrigens trotz entsprechender Konfiguration am MP640 nicht. Hierzu habe ich die folgende Einstellung vorgenommen: Einstellungen – Geräteeinstellungen – Erweiterte Einstellungen – Lese/Schreib-Attribut – Beschreibb. v. LAN-PC

    Gruß
    Dom

    Das Scannen selbst und das Drucken funktionieren aber perfekt.

  2. Hallo,

    ich wollte mich noch mal kurz melden, weil ich folgendes in dem Online-Benutzerhandbuch des MP640ers gelesen habe:

    „Unter Macintosh können Sie eine Speicherkarte, die sich in einem Kartensteckplatz innerhalb eines
    Netzwerks befindet, nicht beschreiben.“ Zu finden auf Seite 413 unter Hinweise.

    Hier ist das Onlinehandbuch zu finden:
    http://de.software.canon-europ.....asp?model=

    Gruß,
    Dom

Kommentar verfassen