Das nächste iPhone wird ein Killer!

Gestern noch berichtete ich, was im neuen iPhone OS so alles auf uns zukommen könnte und nun dreht auch Steve Jobs auf einer Mitarbeiterversammlung auf und deutet an, dass man 2010 aggressiv gegen die Konkurrenz – namentlich Googles Android – vorgehen und sich weit nach vorn schieben will.

Laut einem MacRumors vorliegenden Protokoll strebt Steve für die nächste Generation des iPhones ein großes Update an und nannte dies “A+ Update” (nach dem amerikanischen Notensystem). Apple will mit einer sehr aggressiven Update-Politik Android weit hinter sich lassen. Google soll nicht mehr mithalten können.

We did not enter the search business, Jobs said. They entered the phone business. Make no mistake they want to kill the iPhone. We won’t let them…

Zum fehlenden Flash auf dem iPhone, iPod und iPad äußerte sich Steve ebenfalls und meint, die meisten Abstürze eines Mac werden von Flash verursacht. Die Welt bewegt sich weg von Flash und auf HTML5 zu.

Apple does not support Flash because it is so buggy, he says. Whenever a Mac crashes more often than not it’s because of Flash. No one will be using Flash, he says. The world is moving to HTML5.

Hier nochmal die Punkte aus dem Meeting:

  • Apple will bei Firmware-Updates aggressiver vorgehen sodass Android bzw. Google nicht mithalten können
  • Für Jobs gehört das iPad wie auch iPhone und Mac zu den wichtigsten Produkten an denen er beteiligt war bzw. ist
  • Für die kommende iPhone Generation will Jobs ein A+ Update in jeder Hinsicht
  • Die in 2010 kommenden Macs stellen Apple auf eine höhere Stufe
    „Blu-Ray software is a mess“ – Apple will warten bis Blu-Ray wirklich durchstartet bzw. sich gegenüber digitalem Content etabliert bevor man es anbieten möchte

Na da bin ich echt mal gespannt, was da auf uns zukommt!

Katergorie: iPhone, News Tags: , .

Tom

about me: love apple | social networker | founder of .mactomster | vapor | like motorsport and audi

8 Comments

  1. Pingback: Tweets die Das nächste iPhone wird ein Killer! | .mactomster erwähnt -- Topsy.com

  2. Pingback: iReview 5/2010

  3. Die Mühe lohnt sich auf alle Fälle. Ach mein Blog war ja nicht mehr erreichbar wegen eines blöden Plugins, aber das habe ich jetzt wieder hinbekommen und dann geht es auch bald wieder weiter 😉

Kommentar verfassen