iPhone: Was uns in OS 3.2 erwartet!

Das iPhone OS 3.2 steht ja seit Mittwoch im DeveloperCenter von Apple als Download zur Verfügung, dient jedoch nur der Entwicklung von iPad Apps und ist momentan nicht auf dem iPhone/iPod lauffähig. Was kommt aber auf uns zu, wenn es denn später auch für diese erscheint? Die 3.2 Version unterstützt den Download und das lokale speichern von Dateien. Und Dateien aus diesem internen Filesystem können dann auch von Apps genutzt werden. Beispiel: Ich lade mir eine DMG-Datei über Safari herunter und kann später diese als Anhang per Mail versenden. Vorstellbar wäre dadurch auch, dass sich endlich Dateien (Fotos, Videos, PDF usw.) per Bluetooth versenden und empfangen lassen. Da das iPad auch das Koppeln des Apple Wireless Keyboard per Bluetooth zulässt, wäre dies vielleicht auch beim iPhone möglich und zumindest wünschenswert. Das müssen wir jedoch abwarten.

Hinzu kommt die Entdeckung, dass das OS 3.2 auch über die Unterstützung von Videoanrufen verfügt. Vielleicht etwas für ein später iPhone- oder auch iPad-Modell. Weiter kann man dann noch über die Implementierung der zwei neuen Gesten vom iPad – langer Klick und drehen mit zwei Fingern – sowie einigen Anpassung in der UI nach dem Vorbild des iPad beim iPhone/iPod spekulieren.

Ich hoffe, dass es sehr bald auch eine Beta des neuen OS für das iPhone gibt und dann werden wir schon sehen, was alles an Funktionen beim iPhone übernommen wird. Was denkt ihr?

Katergorie: iPhone, News Tags: , , .

Tom

about me: love apple | social networker | founder of .mactomster | vapor | like motorsport and audi