Weitere Gerüchte zum nächsten iPhone

Laut Korea Times soll das neue iPhone mit OLED-Display, Dualcore-Prozessor und Video-Chat kommen. Noch dazu meint das Blatt – welches angeblich aus Kreisen des dortigen Apple-Mobilfunkpartners berichtet – soll es mit einen austauschbaren Akku versehen sein und bereits im April oder Mai erscheinen. Für mich völliger Blödsinn. Der Start der vierten iPhone-Generation im Mai will das französische Wirtschaftsblatt „Challenges“ wissen. Dies wird mit der neuen Konkurrenz durch Google begründet. Was?? Nee nee nee nee nee…

Verschiedenen Gerüchten zufolge, soll das neue iPhone auch Multitasking, eine 5 Megapixel-Cam mit LED-Blitz, höherer Auflösung und eben dem Zwei-Kern-Proz erhalten. Ich bin sehr skeptisch. Das hört sich für mich wieder nach dem allgemeinen Wunschdenken vieler User an, wie es immer vor einem bevorstehendem Release neuer Hardware der Fall ist.

Ich kann mir die 5 MP Kamera, das neue OLED-Display mit höherer Auflösung und eventuell einem LED-Blitz gut vorstellen. Aber der Rest ist denke ich etwas abwegig. Auch der Termin. Wie immer wird das iPhone im Juni/Juli released. Hoffentlich diesmal nicht wieder mit solchen Lieferproblemen wie beim 3GS.

Nun freuen wir uns aber erstmal bis dahin über den möglichen iSlate. Diese wird die Wartezeit bis zum nächsten iPhone sehr verkürzen 🙂

Katergorie: iPhone, News Tags: , .

Tom

about me: love apple | social networker | founder of .mactomster | vapor | like motorsport and audi

Kommentar verfassen