Kostenlose iPhone Ringtones

Wie man sich selbst auf seinem Rechner iPhone-Klingeltöne erstellt, habe ich in den letzten Tagen im Tutorial für Windows und für den Mac beschrieben. Nun bin ich auf die Website Audiko gestoßen, mit der das Ganze noch viel einfacher funktioniert. Denn der gewünschte Klingelton kann direkt über diese Website gesucht oder – wenn nicht vorhanden – direkt durch den Upload der MP3-Datei erzeugt werden.

Derzeit gibt es beim Upload einer Datei allerdings noch den ein oder anderen Aussetzer, was aber meiner Meinung nach nicht so schlimm ist. Dann probiert man es eben einfach noch einmal. Eine Suchfunktion durchforstet die von anderen Usern bereits erzeugten Klingeltöne und bietet den kostenlosen Download als iPhone-Ringtone im m4r-Format, als MP3-Klingelton oder als AMR-Ton für ältere Geräte an. Alle Lieder die wollte, habe ich auch schon fertig gefunden und musste also nicht selbst tätig werden. Meistens gibt es also den gewünschten Ringtone schon.

Katergorie: iOS Tipps, iPhone, Web Tags: , , , , , , , .

Tom

about me: love apple | social networker | founder of .mactomster | vapor | like motorsport and audi

21 Comments

  1. Will haben. Die Standard-Klingeltöne sind zwar gut, aber oft von vielen anderen genutzt. Irgendwie will man sich ja absetzen von der breiten Masse. Schau mir das gleich mal an. Danke für den Tip! 🙂

    Grüße aus Berlin
    Sebastian

  2. Wozu konvertieren? Einfach Mp3 zu Audiko hochladen, schneiden und als fertigen m4r (iPhone Ringtone) wieder runterladen. Doppelklick und schon is das Ding im iTunes als Klingelton

  3. iPhone ist schon ne nette Erfindung aber für einfache klingeltöne Geld verlangen? Diese Geldgier mancher reicher Menschen finde ich schon ziemlich wiederlich abstoßend und unverschämt!!!!

  4. Wieso Geld? Ist doch alles kostenlos! Verstehe dein Problem nicht oder du solltest mal richtig lesen! Es wird niemand zum iPhone oder zu Klingeltönen gezwungen! Und die hier aufgezeigten Möglichkeiten sind KOSTENLOS!

  5. Ich mein ja auch bei iTunes und nicht hier..bei jedem anderen händy kann man sich sogar mit einer playstation ohne pc Lieder auf mp3 Konvertieren und direkt aufs händy doch Apple muß den Leuten das Leben schwer machen!!trotz alle dem ist diese Seite die einzige alternative die ich bis jetzt gefunden habe! iPhone Juhu aber Apple Buh

  6. Hallo..wollt nur mal nachfragen, kann man auch direkt mit dem iPhone die Ringtones runterziehen oder muss man erst mit pc und von pc auf iPhone ? Mein pc ist zurzeit defekt konnte es leider noch nicht ausprobieren:-(

  7. Hy hab eine frage und zwar wenn ich jetzt MIT dem iphone INS intanet einsteige und dann wida aus dann muss man eh nur den runten knopf drücken um hand auszusteigen oder? Damit ich kein weiteres datenvolumen verbrauche?glg

  8. Danke für den Tip mit Audiko. Hab davor 3 Tage gesessen, diverse Programme geladen, immer wieder Fehler bekommen. Hat genau 3 Minuten gedauert, dann war mein Song drauf. Danke, dass es Leute wie euch gibt.
    Grüße aus Berlin :freu:

  9. Audiko ist zwar gut aber das Hochladen nervt wenn der Musikstück mehr als 10mb ist :). Daher benutze ich iRinger. Ist Kostenlos und sehr einfach. Einfach Musik auswählen, den gewünschten Part aussuchen und einfach auf Convert klicken, das wars.

    Er lädt das Klingelton auch direkt ins iTunes.

    Probiert es mal aus 😉

  10. Ich habe jetzt versucht mit audacity einen klingelton zu erstellen was auch funktioniert hat, nur bekomme ich diese datei nicht in itunes kopiert und konvertiert, oder so. vielleicht bin ich zu doof. ich bitte um hilfe für ganz dumme, ich habe ein windows pc. gruß rainer

  11. Pingback: .mactomster | iRingtones – Klingeltöne für iOS am Mac erstellen

Kommentar verfassen