Nützliches im AppStore?

Der AppStore für das iPhone und iPod Touch ist schon ne feine Sache. Täglich kommen viele neue Games und Anwendungen hinzu. Da verliert man auch schonmal schnell den Überblick. Leider gibt es auch sehr viel Müll und sinnentleertes Zeug im Store, was mich persönlich sehr nervt. Nach dem 8. Taschenlampen-Tool und einigen Programmen die sich als noch mehr sinnlos erwiesen, fragte ich mich: „Was soll das? Apple prüft doch die Apps bevor sie in den Store kommen oder? Können die diesen Müll nicht einfach verweigern?“. Durch solche Dinge – die keiner braucht – bläht sich der AppStore nur unnötig auf und man verliert noch mehr die Übersicht.

Es gibt aber auch gute und nützliche Dinge. Ich zum Beispiel nutze derzeit folgende Anwendung und Spiele:

  • Twitterrific
  • AIM
  • Remote
  • Shazam
  • Währung
  • Aurora Feint
  • TapTap Revenge
  • Super Monkey Ball
  • Bomberman touch
  • Pinball RC
  • JirboBreak
  • Cro-Mag

Wie findet ihr diese Entwicklung, dass es so viel Schwachsinn im AppStore gibt und was nutzt ihr so an Anwendung und Spielen?

Katergorie: Allgemein Tags: , , , , .

Tom

about me: love apple | social networker | founder of .mactomster | vapor | like motorsport and audi

4 Comments

  1. Eventuell konnte Apple die Taschenlampen schneller auf Fehlerfreiheit testen, als aufwendigere Anwendungen. Ist doch toll, dass es so viel Auswahl gibt. Am Ende setzt sich sowieso Qualität durch.

  2. Pingback: .mactomster » 1Password bald im AppStore

  3. [quote comment=“4385″]Eventuell konnte Apple die Taschenlampen schneller auf Fehlerfreiheit testen, als aufwendigere Anwendungen. Ist doch toll, dass es so viel Auswahl gibt. Am Ende setzt sich sowieso Qualität durch.[/quote]
    Natürlich setzt sich am Ende Qualität durch. Aber durch solchen Mist wird der Store nur noch unübersichtlicher 🙁

Kommentar verfassen