FacebookTwitterGoogle+YouTubeSpotifyFeed
permalink

12

hotspottmd.jpg

Es ist schon sehr nervig, sich mit dem iPhone in einen WiFi-Hotspot von T-Mobile einzuloggen. Startseite, dann Benutzername und Kennwort eingeben und los geht’s. Aber das jedes Mal! Und wenn man mal eine viertel Stunde nix macht, fliegt man auch noch raus aus dem Hotspot und muss wieder seine Daten eingeben.

Dafür gibt es einen kleinen aber feinen Trick, der die Sache enorm komfortabler macht. Es geht nämlich auch direkt über eine URL-Eingabe. Dazu muss man nur in der folgenden URL den eigenen Benutzernamen (Rufnummer z.B. 491701234567) und sein Passwort einsetzen.

Hotspot-URL zum Anmelden:

https://hotspot.t-mobile.net/wlan/index.do?username
=USERNAME@t-mobile.de&password=PASSWORT
&strHinweis=Zahlungsbedingungen&strAGB=AGB

In dieser URL die Einträge USERNAME und PASSWORT ersetzen. Danach das Ganze als Lesezeichen abspeichern und die Anmeldung ist in Zukunft (bis man generell an der Anmeldung etwas ändert) ein Kinderspiel. Die Zugangsdaten kann man übrigens noch einmal per SMS anfordern, wenn man den SMS-Text “Passwort” an die 9526 (WLAN) schickt.

Amazon

Autor: Tom

about me: founder of .mactomster | apple fan | loving the four rings | social networker | webworker
social network: twitter | facebook | google+ | youtube | photos

12 Reaktionen

  1. Tweet/Ping: iPhone bald automatisch in Hotspots

    [...] finde ich, das diese Meldung jetzt kommt nachdem ich einen Trick bekannt gab, wie man sich ganz einfach in ein Hotspot einbuchen kann. Bis zur Umsetzung ist dies wohl die [...]

  2. Die Idee ist gut, aber ich glaube, das wäre mir zu gefährlich. Zumindest das Passwort würde ich aus dem Link rauslassen, um zumindest die Eingabe des Usernamens zu ersparen.

  3. [quote comment="3629"]Die Idee ist gut, aber ich glaube, das wäre mir zu gefährlich. Zumindest das Passwort würde ich aus dem Link rauslassen, um zumindest die Eingabe des Usernamens zu ersparen.[/quote]
    Ach zu gefährlich? Was soll denn passieren?

  4. Tweet/Ping: MACNOTES.DE » Notizen vom 27. November 2007

    [...] Bis T-Mobile eine automatische Erkennung realisiert hat, gibt es einen sehr hilfreichen Tipp von .mactomster. Man erstellt einfach ein Lesezeichen mit folgendem Inhalt: [...]

  5. Tweet/Ping: switchpack » Blog Archive » Hot Spot

    [...] hilft und sein Tipp (eigentlich ist dieser von mactomster), sich einen Bookmark zur direkten Anmeldung anzulegen ist vielleicht nicht jedermanns Sache, weil [...]

  6. Funktioniert diese Hotspot-Anmeldung grundsätzlich auch für andere Hotspots?
    (An der Uni z.B. muß ich mich an einem unverschlüsselten WLAN auf einer Startwebsite mit Name und Passwort anmelden.)

  7. [quote comment="3773"]Funktioniert diese Hotspot-Anmeldung grundsätzlich auch für andere Hotspots?
    (An der Uni z.B. muß ich mich an einem unverschlüsselten WLAN auf einer Startwebsite mit Name und Passwort anmelden.)[/quote]
    Nein das gilt nur für T-Mobile HotSpots. Wenn du in der Uni auch über eine solche Anmeldeseite gehen musst, dann kannst du eine ähnliche Prozedur verwenden. Wie die Seite genau aussieht weiß ich ja nich

  8. Tweet/Ping: Schuelin.de » Blog Archive » Automatisch bei T-Mobile Hotspots anmelden

    [...] per SMS mit dem Wort “open” an 9526 (im T-Mobile-Netz) anfordern. (Tipp gefunden bei mactomster) Update: Über Installer.app kann auf geöffneten iPhones auch Devicescapes Connect-App eingesetzt [...]

  9. Tweet/Ping: .mactomster » Schnelles Anmelden mit dem iPhone am HotSpot

    [...] nach der offiziellen Einführung des iPhone 2G im November 2007 berichteten wir, wie man sich ohne lästiges Eintippen der Zugangsdaten schnell und bequem an den T-Mobile [...]

  10. Tweet/Ping: Per kostenlosem iPhone-Tool in Hotspot einwählen | IT-techBLOG: Home of Hi-Tech

    [...] noch die Zugangsdaten auf dem iPhone gespeichert werden können. Ok, es gibt den sogenannten Bookmark-Trick, was allerdings nicht wirklich komfortabel [...]

  11. Tweet/Ping: iPhone-Fan - alles über das smarte handy

    [...] für dieses Problem liefern würde, doch bisher kam nichts. Darum kann man mit folgender “Krücke” den schnellen Zugriff auf Hotspots realisieren. Einfach die folgende URL im Safari aufrufen [...]

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Return to Top ▲Return to Top ▲