Das iPhone Stöckchen

typepadiphone.jpg

Die Jungs von Stereopoly möchten vor offiziellen Release des iPhones in Deutschland am 9.11. wissen, welche Meinungen deutsche Blogger und Gadget-Begeisterte vom iPhone überhaupt halten? Gern beantworte ich die Fragen:

Was war dein erster Eindruck vom iPhone?

Einfach nur: „Wow! Das muß ich haben!“

Hat sich an diesem Eindruck etwas geändert?

Nein, dieses Gefühl hab ich immer noch!

Wirst du dir ein iPhone kaufen?

Ich stehe in den Startlöchern und werde am 9. früh vor dem T-Punkt stehen!

So und damit es weitergeht, werfe ich das Stöckchen mal zum Stefan und zum Martin. Es kann sich auch jeder selbst bedienen.

Katergorie: Stuff Tags: , , .

Tom

about me: love apple | social networker | founder of .mactomster | vapor | like motorsport and audi

13 Comments

  1. also bei solchen Verträgen wird das iPhone ein sehr teurer Spass wenn man es von T-Mobile holt…
    399 für das Gerät und mindestens 50 Euro x 24 also mind. 1599 Euro…
    🙂

  2. Pingback: apfelnase » Blog Archiv » Das iPhone Stöckchen

  3. …In Deutschland wird eben alles kaputt reguliert.

    das ist mehr als richtig !!!
    Aber trotz allem ist der Minutenpreis von 0.39 Euro wirklich noch aus dem Steinzeitalter…
    Wenn es bei den 50 Euro bleiben würde, aber das wird es sicherlich nicht, also ist der kleine Tarif nur ein Kundenfänger…

  4. [quote comment=“3575″]…In Deutschland wird eben alles kaputt reguliert.
    das ist mehr als richtig !!!
    Aber trotz allem ist der Minutenpreis von 0.39 Euro wirklich noch aus dem Steinzeitalter…
    Wenn es bei den 50 Euro bleiben würde, aber das wird es sicherlich nicht, also ist der kleine Tarif nur ein Kundenfänger…[/quote]

    Na du musst genau schauen, was du im Monat telefonieren möchtest. Ansonsten musst du den nächst höheren Tarif nehmen. Du hast doch die Kostenkontrolle in „Mein T-Mobile“ sowie die 2000er Kurzwahl zur Abfrage des Budgets. Ach ja und die 100 Minuten und die SMS sind in ALLE Netze!

  5. Marko lass sie doch alle nörgeln. Wir sind eben ein anständiges Mobilfunkunternehmen und nicht irgendein Hartz-IV Anbieter, der sich um nix Gedanken machen muss.

    T-Mobile hat Technik, die bezahlt und up-to-date gehalten werden muss. Wir haben einen kostenfreien Service (nicht mit 0900er Servicenummer) und – wie ich finde – sehr faire Tarife.

    Zudem sitzt uns als Marktführer immer die Regulierungsbehörde im Nacken, sodass wir leider nicht immer die billigen Preise machen können, die wir eigentlich machen wollen. Die „Kleinen“ müssen nämlich immer die Chance haben, unsere Preise unterbieten zu können. Scheiß Regulierung :koch:

  6. ..Hartz IV Anbieter… lol
    ich glaube die meisten Hartz IVler haben T-Mobile bzw Telekom Anschlüsse.
    Ausserdem kann Telekom die Preise auch anders machen, das liegt nicht an der Regulierungsbehörde…

  7. @@ Marko

    viel Spass damit 🙂
    auch Tom, Dir viel Spass mit dem iPhone

    Es geht mir ja nicht grundsätzlich um T-Mobile, ich finde die Tarife sind nicht gut durchdacht aber das muss jeder für sich entscheiden und dies ist meine Meinung 🙂

  8. [quote comment=“3582″]danke ich Schreibe gerade vom iPhone… Du hast schon recht jeder kann seine Meinung sagen….ich für mich finde denn Tarif ok. Klar wäre es schön wenn ich nur 10 eur bezahlen bräuchte:-)[/quote]
    Alter Angeber! Mein Tarif ist bereits auf „Complete“ umgestellt (sie haben dank Peter meinen Auftrag bevorzugt behandelt und aus den tausenden Aufträgen rausgefischt) und das Gerät wird Montag früh verschickt. Dienstag hab ich es.

    Gestern waren wir im TP im Telekom-Shop und haben Björn seins geholt. Es ist so glücklich. In Gispi haben wir es dann aktiviert und mit rumgespielt. Fotos folgen 😉

Kommentar verfassen