Offene Tabs in Safari merken lassen

Tabbed Browsing ist aus modernen Browsern nicht mehr wegzudenken, denn die häufig als „Tabs“ bezeichneten Registerkarten sorgen beim Öffnen vieler Seiten nebeneinander für Übersicht. Manchmal ist es aber ärgerlich, dass alle zuletzt offenen Tabs vergessen werden, wenn Safari geschlossen wird. Mit ForgetMeNot gibt es eine kleine Erweiterung für Safari 3, dass alle beim Beenden offenen Registerkarten beim nächsten Start des Browsers wieder lädt. ForgetMeNot ist kostenlos und hier geht’s zum Download

Katergorie: Allgemein Tags: , , .

Tom

about me: love apple | social networker | founder of .mactomster | vapor | like motorsport and audi

3 Comments

  1. Der Tipp ist sehr gut. Wenn es jetzt noch ein Plugin gäbe, dass das zuletzt geschlossene Tab durch eine Tastenkombination wieder hergestellt wird. (Firefox: Apfel-Shift-T). Vielen Dank.

Kommentar verfassen