GTalk & Gmail

dienste.jpeg

Ich habe fertig! Nachdem ich jahrelang ICQ und diverse andere Dienste genutzt habe, habe ich nun Gtalk von Google für mich entdeckt. Auch mein E-Mail-Verkehr habe ich mittlerweile auf Googlemail umgeschwenkt, da Apple Mail letzte Zeit einfach nur noch nervig war. Wir leben im Web2.0 Zeitalter und so soll es auch sein. Mit Gmail und Gtalk bin ich überall und immer erreichbar – und dies sehr komfortabel. Telefoniert wird über Skype – auch mit dem Handy (Nokia E65). Welche Online- und Desktop-Programme ich nutze, werde ich auch näher vorstellen und eine Tools-Rubrik eröffnen.Mittlerweile konnte ich fast all meine Freunde und Bekannte von Gmail überzeugen und somit wird ICQ als Messaging-Dienst nicht mehr benötigt. Gtalk und Gmail erledigen dies viel besser.

Die Einsicht kam: iChat, Mail, Skype und .Mac!

Was nutze ich?

  • Googlemail
  • iGoogle
  • GoogleTalk
  • Skype
  • Mail
  • iChat

Welche Tools/Apps nutze ich dazu?

  • Mailplane for Mac (Gmail und Gtalk Desktop-Client)
  • Skype for Mac
  • Agile Messenger für Gtalk auf dem E65
  • Fring für Sykpe auf dem E65

Ich werde diese ganzen Dinge näher beschreiben und auf einen Sonderseite vorstellen.

Katergorie: Web Tags: , , , , , .

Tom

about me: love apple | social networker | founder of .mactomster | vapor | like motorsport and audi

6 Comments

  1. logo das ist richtig, aber bei Google würde ich trotzdem aufpassen, da Google mittlerweile ein Imperium darstellt.
    Ich habe auch einen Gmail Account aber der ist nicht für mich Privat. 😉

    (ps: echt coole Smilies sind das hier :top: )

  2. [quote comment=“2332″]logo das ist richtig, aber bei Google würde ich trotzdem aufpassen, da Google mittlerweile ein Imperium darstellt.
    Ich habe auch einen Gmail Account aber der ist nicht für mich Privat. 😉

    (ps: echt coole Smilies sind das hier :top: )[/quote]
    Ja is schon richtig. Aber davon ab: ich hab nichts zu verbergen… Egal.

    Danke :dance2:

Kommentar verfassen