Apple’s iTV-Gerät heißt „Apple TV“

appletv.jpg

Wie bereits im letzten Jahr als „iTV“-Projekt von Apple angekündigt, dient Apple TV zur Betrachtung von Medien-Inhalten aus dem iTunes Store am heimischen Fernseher. Apple TV verfügt über Ethernet-, USB-2-, HDMI- und AirPort-Anschlüsse sowie einer 40 GB-Festplatte. An Funkstandards werden 802.11b (Airport), 802.11g (AirPort Extreme) und 802.11n unterstützt. Apple TV verfügt über Front-Row-ähnliche Benutzerführung und kann von bis zu 5 Computern mit Bibliothek Streams empfangen. Apple TV wird ab Februar ausgeliefert und wird 299 US-Dollar kosten.

iTunes Store fünftgrößter Musikhändler vor Amazon
Wie Apple auf der Keynote bekannt gegeben hat, wurden mittlerweile über 2 Milliarden Songs im iTunes Store verkauft. In der Sekunde werden durchschnittlich 58 Songs aus dem iTunes Store geladen. Damit ist der iTunes Store nun der fünftgrößter Musikhändler in den USA. Weiterhin wurde eine Partnerschaft mit Paramount Pictures im Bereich Filme bekannt gegeben. Ab sofort werden über den US-amerikanischen iTunes Store insgesamt 250 Filme aus dem Portfolio von Paramount Pictures angeboten, jeweils für 9,99 US-Dollar.

Katergorie: News Tags: .

Tom

about me: love apple | social networker | founder of .mactomster | vapor | like motorsport and audi

One Comment

Kommentar verfassen